1959 wurde die Johannes-Althusius-Gesellschaft in M眉nster als eine
internationale und interdisziplin盲re wissenschaftliche Vereinigung gegr眉ndet.
Sie hat Mitglieder in ganz Europa, Amerika und Asien.
Ihre vorrangigen Ziele sind:
     - Ausgehend von Leben und Werk des Althusius sollen die Rechts- und
     - Staatslehre sowie die Rechts- und Verfassungsgeschichte der fr眉hen Neuzeit
     - als einer bis in die Gegenwart fortwirkenden Epoche gesamteurop盲ischen
     - rechtlichen und politischen Denkens umfassend erforscht werden.
     - Die Neuherausgabe und die 脺bersetzung der wichtigsten Schriften des Althusius ist geplant.
     - In regelm盲脽ig stattfindenden Symposien und Tagungen soll ein einschl盲gig interessierter Kreis
    
- von Wissenschaftlern verschiedener L盲nder fach眉bergreifend ins Gespr盲ch gebracht werden.
Im Zusammenhang mit dem Unabh盲ngigkeitskrieg der amerikanischen Kolonien gegen das
Mutterland England waren Althusius麓 Theorie vom Widerstand gegen die Obrigkeit und sein
Konzept zur Volkssouver盲nit盲t von grundlegender Bedeutung. Sie sind bis heute fest in der
Verfassung der Vereinigten Staaten verankert. Althusius wurde damit zu einem ihrer
Gr眉ndungsv盲ter.
Die Politica von Althusius geh枚rt heute zu den Standardwerken eines jeden Studiums der
Politikwissenschaften.